Jordi Avià i Faure

(Barcelona, 1964)

Absolvent der Hochschule für Schöne Künste, Graphikdesigner. Sein Arbeitsschwerpunkt ist das Verlagswesen, insbesondere der Verlag der Abtei von Montserrat (PAM).

Ist besonders gerne als Illustrator tätig. Die beiden Bücher, die er illustriert hat, hat er auch selber entworfen; den Entwurf des künftigen dritten Titels würde er, zur Abwechslung, gerne einmal jemand anderem überlassen. Er ist Mitautor der Bücher Dr. Cat, esgarrapant a tort i a dret (Dr. Cat, kratzt kreuz und quer – L’Avenç, Barcelona, 2003) Descolonitza’t (Entkolonisiere Dich. Ein Handbuch für Verfechter der Unabhängigkeit  – Mina, Barcelona, 2007); und S’ha acabat el bròquil (Jetzt reicht’s aber (Mina, Barcelona, 2008), die beiden letzteren unter dem Pseudonym Dr. Cat erschienen.


Llibres:

Vierundzwanzig Rezepte aus aller Welt